Solarwerkstatt Home

Eigenverbrauch

 

In Photovoltaikanlagen ohne Batteriespeicher wird der erzeugte Solarstrom entweder zeitgleich genutzt oder überschüssiger Strom ins öffentliche Netz eingespeist. Liefert die Photovoltaikanlage weniger Strom als benötigt, wird dieser aus dem öffentlichen Netz bezogen.

Mit unseren innovativen Speicherlösungen können Sie ihren Eigenverbrauch erhöhen und damit von den attraktiven Vergütungssätzen für den Eigenverbrauch besonders profitieren. Das hat den Vorteil, dass Sie auch dann Ihren eigenen Solarstrom verbrauchen können, wenn die Sonne nicht scheint.





Wählen Sie in unserer Animation zwischen den Darstellungen mit oder ohne Batteriezwischenspeicher und klicken Sie auf die unterschiedlichen Verbraucher, um Ihren Eigenverbrauch über den Tagesverlauf zu simulieren.